30 August, 2017

Zwei Jahre Kleinanlegerschutzgesetz: Fazit für die Crowd

Das Kleinanlegerschutzgesetz (KASG) trat 2015 in Kraft. Es hatte für die Anbieter von Vermögensanlagen eine Reihe neuer Pflichten und verschärfter Regelungen eingeführt und den Anwendungsbereich des Vermögensanlagengesetzes (VermAnlG) so erweitert, dass der sogenannte „graue Kapitalmarkt“ weitestgehend reguliert sein sollte. Was hat es gebracht?

Mehr

Mehr

Weitere News

7 Dezember

Neu in Berlin: IBB MikroCrowd

Ab sofort ist die Kombination von Mikrokrediten und Crowdfunding für Gründungen und KMU in Berlin möglich. Mit Mitteln der Investitionsbank ...

More
6 Dezember

Informationen beim Crowdinvesting laut Verbraucherschützern oft unzureichend

Der Marktwächter Finanzen hat heute in Berlin einen neuen Untersuchungsbericht zur Informationsqualität beim Crowdinvesting vorgestellt. Die Verbraucherzentrale Hessen hat an ...

More
4 Dezember

Ecoligo und Soventix bauen Dienstleistungen in Schwellenländern aus

Die Crowdinvesting-Plattform ecoligo und der Projektentwickler Soventix haben eine Partnerschaft zur Finanzierung von Solarprojekten für Gewerbe- und Industriekunden in Chile, ...

More
Back to top top