30 August, 2017

Zwei Jahre Kleinanlegerschutzgesetz: Fazit für die Crowd

Das Kleinanlegerschutzgesetz (KASG) trat 2015 in Kraft. Es hatte für die Anbieter von Vermögensanlagen eine Reihe neuer Pflichten und verschärfter Regelungen eingeführt und den Anwendungsbereich des Vermögensanlagengesetzes (VermAnlG) so erweitert, dass der sogenannte „graue Kapitalmarkt“ weitestgehend reguliert sein sollte. Was hat es gebracht?

Mehr

Mehr

Weitere News

28 März

„Wir reden hier nicht nur über Geld“

Am 26. März fand unsere Veranstaltung zu Crowdfunding und Langfristigkeit unter dem Titel „Einmal Geld und dann nie wieder?“ im ...

More
20 März

Table of Visions gründet eigene Research Unit mit Crowdfunding-Algorithmus

Stell dir vor, du startest deine Crowdfunding-Kampagne und weißt vorher, wie erfolgreich sie sein könnte: Mit ‘Predictify’ soll das möglich sein, ...

More
15 März

Kickstarter und Co.: EU-Kommission will Crowdfunding in Europa erleichtern

Die Regeln für Crowdfunding-Plattformen innerhalb von Europa sollen angeglichen werden. Eine Lizenz reicht dann aus, um in ganz Europa Geld ...

More
Back to top top