Companisto

Companisto ist aktuell (Stand Juli 2016) die größte Crowdinvesting-Plattform in Deutschland mit einem Marktanteil von 51 Prozent an vermitteltem Kapital bei erfolgreich finanzierten ProjektenCompanisto ging 2012 an den Start ging. Die Gründer und Rechtsanwälte David Rhotert und Tamo Zwinge haben sich auf Gesellschaftsrecht und Corporate Finance spezialisiert. Mikroinvestoren können auf Companisto von Gewinnen und der Entwicklung des Unternehmenswertes auch im Exit-Fall profitieren. Mit dem Startup tame durchbrach auf Companisto erstmals ein Projekt bei einer Finanzierungsrunde die Marke von 200.000 Euro. Aktuell ist, neben der Fünf-Sterne-Luxusresort Weissenhaus, in das bereits über 2,5 Millionen Euro investiert wurden, das Unternehmen Kyl mit 900.000 Euro Spiteznreiter auf der Plattform.

Companisto ermöglicht Investoren die Beteiligung an Startups und Immobilien schon ab 5 Euro. Die Provision auf Companisto ist erfolgsabhängig in Höhe von zehn Prozent der gesammelten Investitionssumme der Unternehmen (die Kosten für die Zahlungsabwicklung sind enthalten). Die Beteiligungsform auf Companisto ist ein „partiarisches Nachrangdarlehen“.

www.companisto.de

Back to top top