FundedByMe

FundedByMe ist im März 2011 in Stockholm/Schweden gegründet worden. Im Frühjahr 2014 ist die Vertretung in Deutschland gestartet. Der Schwerpunkt liegt auf internationalen, vor allem europäischen Investitionen. 40 Prozent aller Investments auf der Plattform finden grenzüberschreitend statt. Außerdem bietet FundedByMe eine relativ große Auswahl von Finanzierungsarten an: Rewards, Real-Equity, Silent-Partnership und Loans. Die Funding Mindestsumme für Start-Ups liegt unabhänging von der Finanzierungsart bei 5.000 Euro. Für Investoren gibt es keine Mindestvorgaben bei der Beteiligungssumme. Unternehmen müssen an FundedByMe eine Provision von 6 Prozent zahlen, die jedoch nur im Falle eines erfolgreichen Projektabschlusses anfällt. Für das Onlinestellen einer Kampagne wird außerdem eine Pauschale von 500 Euro erhoben, außer bei Reward-Kampagnen. Im Moment fallen noch keine Transaktionskosten an, da direkt an die Unternehmer überwiesen wird. Es ist aber ein Transaktionsservice in Planung, der zwischen 1  und 2,5 Prozent liegen wird.

 

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

 

Unternehmenssitz: Schweden
Schwerpunkte: Medien und Entertaiment,Mode, Finanzen, Konsumprodukte, Energie, Gesundheit, Essen, Design, Technologie, Fitness
Crowdfinanzierung: equity-based
Funding-Mindestsumme für Projekte: 5.000 Euro
Provision: 6 Prozent
Unterstützt werden kann ab: Es gibt keine Mindestvorgabe
Zahlungsmethoden: Überweisung
Support: Marketig-Beratung, Personal Manager
Sprachen auf der Plattform: Englisch, Schwedisch, Polnisch, Finnisch
Alles-oder-Nichts-Prinzip: ja

Webseite: www.fundedbyme.com

 

Back to top top