26/10/2017 00:00

Workshop: Crowdfunding – neue Wege für Finanzierung und Marketing

Die Realisierung künstlerischer Projekte stellt die Akteure vor zahlreiche Herausforderungen. Vor allem Finanzierung und Vermarktung scheinen dabei häufig schier unüberwindbare Hürden zu sein. Abhilfe verspricht hier seit einigen Jahren das Crowdfunding: die Finanzierung einer Idee über das Internet mithilfe der „Crowd“. Auch in Deutschland hat sich das Prinzip zu einer ernstzunehmenden Finanzierungsmethode – und zugleich zu einem effektiven Marketinginstrument – für künstlerische Projekte aller Art entwickelt.

Der Crowdfunding-Berater Paul Rieth wird in seinem Workshop anhand ausgewählter Beispiele die Kriterien für erfolgreiche Crowdfunding-Projekte beleuchten und intensiv auf die Themen Pitching-Video, Marketing-Kampagne und Gegenleistungs-Auswahl sowie die steuerlichen Aspekte einer Crowdfunding-Kampagne eingehen. Gleichzeitig erhalten Teilnehmende, die bereits eine eigene Crowdfunding-Kampagne planen, die Möglichkeit, ihre Kampagnen vorzustellen und in der Gruppe zu diskutieren.

Teilnahmebeitrag: 20€
Anmeldeschluss: 23.10.2017
Anmeldung und Information:
www.digimedial.de/workshop-crowdfunding/

Das Projekt ist angegliedert an das Berlin Career College der Universität der Künste Berlin und wird aus Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und des Landes Berlin gefördert.

Alle weiteren Infos: www.creative-city-berlin.de

Datum und Uhrzeit:
26/10/2017 00:00
Back to top top